Rückblick

Vergangene Projekte

Fantasie und Träumerei

Konzert am 12. Mai 2019
in der Stadtkirche Liestal

Wir träumen tagsüber und im Schlaf. Als Kind träumen wir davon, gross zu sein und als Erwachsener träumen wir von einem erfüllten Leben. In unseren Träumen erleben wir Situationen, die greifbar wirken, obschon einige in der Wirklichkeit nie vorkommen können – und dabei zeigen sich uns nicht in allen Träumen nur friedvolle Gestalten.

Unsere Fantasie hingegen ermöglicht das Ausmalen einer anderen Welt, eines anderen Universums. Wir können Traumwelten kreieren und uns von Erzählungen aus Büchern inspirieren lassen. Unsere Vorstellungskraft ermöglicht es, visuelle, beinahe greifbare Bilder zu erschaffen und unsere Gedanken frei durch diese Fantasiewelten zu bewegen.
Ein Abend voller fantasievoller Texte, träumerischen Klängen und einem wunderbaren Publikum durften wir in der Stadtkirche Liestal erleben. Wir freuen uns, Sie hoffentlich auch im Jahr 2020 zu unserem Konzert ‚Nordlicher‘ begrüssen zu dürfen.

 

LUV & LEE

Konzert am 26. Mai 2018
in der Stadtkirche Liestal

Womit verbinden Sie das Wortpaar Luv und Lee? Vielleicht mit dem Segeln auf hoher See oder in luftiger Höhe? Luv bezeichnet die dem Wind zugewandte und Lee die vom Wind abgewandte Seite. Das Phänomen «Wind» steht sowohl für das Begriffspaar wie auch für das vergangene Konzert des Cantas-Chors Frenkendorf-Füllinsdorf im Zentrum. Der Wind zeigt sich in den unterschiedlichsten Ausprägungen und Intensitäten – zuweilen weht er rau von der Seite, mal kommt er von vorne, er verbindet sich mit Regen, Blitz und Donner, man erlebt ihn als sanfte Brise und bestenfalls spürt man ihn auch einmal im Rücken. Genauso vielfältig wie das Auftreten des Windes, war auch das Konzertprogramm. Erneut konnten die SängerInnen und auch das Publikum ein gelungenes, abwechslungsreiches Konzert mit Werken aus den verschiedensten Genres erleben. Der Cantas-Chor fühlt sich mittlerweile ganz wohl bei seinen Auftritten in der schönen Stadtkirche in Liestal – so wird auch auch im nächsten Jahr der Aufführungsort derselbe bleiben: 12. Mai 2019 Stadtkirche Liestal, unbedingt vormerken.

AROUND THE WORLD

bildschirmfoto-vom-2016-11-08-22-23-59

Konzert am 21. Mai 2017
in der Stadtkirche Liestal 

Sich eine Auszeit nehmen, Neues entdecken, ein Kurztrip nach Paris, ein Urlaub in Island oder gar als Rucksacktourist auf Entdeckungstour durch Australien – viele Menschen kennen das Gefühl von Fernweh sowie die Neugier und den Wunsch, fremde Kulturen kennen zu lernen. Mit dem Cantas-Chor Frenkendorf-Füllinsdorf ging es dieses Jahr auf eine musikalische Reise rund um den Globus.  Von vertrauten Melodien bis hin zu eher unbekannten Klängen und  Harmonien – für jeden war etwas dabei. Nach einer wunderschönen, vielseitigen und wohlklingende Reise sind die ZuschauerInnen mit samt dem Cantas-Chor wieder im Baselbiet gelandet und kommen hoffentlich auch beim nächsten Projekt wieder mit an Bord (ob im Publikum oder auf der Bühne).

 

COFFEE & TEA

Flyer homepageKonzert am 5. Juni 2016
in der Stadtkirche Liestal

Bericht Oberbaselbieter Zeitung: Coffee&Tea-Rückblick ObZ

Eine Tasse Tee in der warmen Stube oder ein Kaffeekränzchen mit Freunden – wer liebt es nicht? Der Cantas-Chor Frenkendorf-Füllinsdorf hat diesem Inbegriff von Genuss auch akustisch Gestalt verliehen und hat eingängige, jazzige Songs wie „Java Jive“ oder „Tea for Two“ einstudiert. Erstmals in der Geschichte des jungen Chors fand das Konzert in der Stadtkirche Liestal statt, welche mit ihrer exzellenten Akustik zum Schwelgen einlädt. Coffee & Tea war das erste Projekt unter der musikalischen Leitung von Julia Baumgartner. Mit viel Leidenschaft und Engagement hat sie ihre individuelle musikalische Note vermittelt und den Stimmen zu harmonischem Gesamtklang verholfen. Rund die Hälfte des Programms wurde ohne Instrumentalbegleitung vorgetragen. Nebst Cantas hat das junge Oktett Acappellati sein Können zum Besten geben. Im letzten Teil des Konzerts sind die beiden Chöre zu einem einzigen verschmolzen und haben gemeinsam die Füsse zum Wippen gebracht.

 

A NIGHT OF THE MUSICALS

A nicht of teh musicals

Konzert am 6. Juni 2015,
Saalbau Wilden Mann Frenkendorf

Bericht Oberbaselbieter Zeitung: Musicals-Rückblick ObZ

Circa 400 Personen besuchten das Konzert „A Night of the Musicals“, das der Cantas-Chor am 06. Juni im Saalbau des Wilden Mann in Frenkendorf geben durfte und waren von der mitreissenden Dynamik des Chores restlos begeistert. Fast zwei Stunden lang erklangen die Highlights aus den grossen Musicalerfolgen und brachten – auch nicht zuletzt wegen der hohen Aussentemperaturen – den Saalbau zum Kochen. Gleichzeitig war dieses Konzert auch der Abschied von Gründer und Leiter Michael Herrmann, der an diesem Abend die Leitung des Chores an Julia Baumgartner übergab, was der Chor laut Präsidentin Anita Jänchen „mit einem lachenden und einem weinenden Auge“ sieht – aber man darf gespannt sein, was sich die neue Dirigentin als nächstes Projekt ausgedacht hat.

 

 XANGISCHXUND

2014 Xangischxund Flyer A6

Konzert am 24. Mai 2014,
Saalbau Wilden Mann Frenkendorf

Bericht Oberbaselbieter Zeitung: Xangischxund-Rückblick ObZ

Mit Emanuel Altorfer (Gitarre), Peter Jess (Bass) und Yannik Richert (Schlagzeug), Nadine Studer (Solo-Jodlerin) und dem Pfyfferstamm der Halbmondclique Frenkendorf (Leitung: Barbara Stucki)

 

 I WANT TO HOLD YOUR HAND – Elvis, Beatles & Co.

2013 Elvis Flyer

Konzert am 20. April 2013,
Pfarreizentrum Dreikönig Füllinsdorf

Bericht Oberbaselbieter Zeitung: I want to hold your hand
Mit den enCHANTing Voices (Leitung: Julia Baumgartner), José Martin Blanco (Bariton), Peter Jess (Bass) und Yannick Richert (Schlagzeug)

.

 MUSIK IST TRUMPF

2012 Plakat HO (1)

Konzert am 9. Juni 2012, Ref. Kirche Frenkendorf

Bericht Oberbaselbieter Zeitung: 2012 Musik ist Trumpf ObZ

 

 

 

 

 

 

 

 

KOMM, TROST DER WELT

2011.2 Konzert Cantas gross1Konzert am 25. November 2011
Ref. Kirche Frenkendorf

Bericht Oberbaselbieter Zeitung: 2011.12 Komm Trost OBZ 011211
Romantische Chorliteratur mit dem Cantas-Chor Frenkendorf-Füllinsdorf, Jacqueline Forster (Sopran) und Michael Herrmann (Klavier und Leitung)

 

 

STUMM, FILM! JETZT SINGT CANTAS!

2011 Cantas Plakat Billet
Konzert am 09. April 2011 
Elefantehuus Füllinsdorf

Chormusik zum Stummfilm mit dem Cantas-Chor Frenkendorf-Füllinsdorf und Michael Herrmann (Klavier und Leitung)

Bericht Oberbaselbieter Zeitung: 2011 Bericht Stummfilm OBZ

 

DOWNTOWN

2010 Downtown Plakat

Konzert vom 16. Oktober 2010
Ref. Kirche Füllinsdorf

Der neu gegründete Cantas-Chor Frenkendorf-Füllinsdorf stellt sich vor
Michael Herrmann (Klavier und Leitung)

Bericht Oberbaselbieter Zeitung: 2010 Downtown ObZ